Gitarre

Gitarre

Gitarrenakkorde lernen – So gehts ganz einfach!

Es ist nicht einfach ein neues Instrument, wie eine Gitarre zu erlernen, doch wenn man einige Tipps berücksichtigt und Durchhaltevermögen zeigt, wird das Üben leicht. Der erste wichtige Punkt um Gitarrenakkorde zu lernen, ist die Wahl der Gitarre und das Stimmen der Saiten. Denn nur so ist es gewährleistet, das man auch sein gewünschtes Ergebnis, beim Spielen der Gitarre, erzielt. Stimmen kann man die Saiten entweder mit einem Stimmgerät oder mit seinem Gehör (hierfür muss man aber schon einige Erfahrung mit Tönen haben).

Gitarren AkkordeEin weiterer Tipp ist, dass man mit Ruhe und Geduld üben sollte. Am besten geht dies, wenn man sich eine bestimmte Zeit am Tage aussucht, die man nur mit dem Lernen und Üben der Gitarrenakkorde verbringt und sich durch nichts ablenken lässt. Außerdem ist öfteres wiederholen des Gelernten von größter Wichtigkeit, denn nur so behält man auch langfristig das, was man sich gerade angeeignet hat.

Um die Akkorde nun zu lernen, gibt es mehrere Möglichkeiten, dazu gehört der Gitarrenunterricht, Übungen im Internet (unter akkorde.info) oder man benutzt ein Computerprogramm, das einem das Lernen anhand von Bildern, Videos und Texten ermöglicht. Allen drei Varianten liegt dasselbe Prinzip zugrunde, das auf folgende Weise umgesetzt wird: Man beginnt zu erst damit leichte und einfache Griffe auf der Gitarre zu lernen und sich dann je nachdem, wie schnell mal lernt, immer weiter zu steigern. Die Art des Lernens zieht sich meist über mehre Lektionen hin, die dann auch je nach Bedarf wiederholt werden können, um das Wissen zu festigen.