Die Oper

Oper

Vor allem Italien glänzt mit seiner geschichtsträchtigen Vergangenheit in dieser Hinsicht. Doch leider macht eine Mehrzahl der Deutschen lieber hier Urlaub, als sich eines dieser musikalischen Meisterwerke anzuhören. Heutzutage wird der altehrwürdige Stil der musikalischen Aufführung weitgehend unterschätzt. Immer weniger Musikliebhaber, bis auf sehr wenige Bildungsbürger, gehören zu dem harten Kern der Fans.

Immer weniger lauschen Rossinis Klängen und Wagners Fanfaren, dabei birgt diese Musik eine unglaubliche Kraft und Stärke von der so mancher Popstar nur träumen kann. Vielleicht gäbe es mehr Möglichkeiten die Menschen in die Oper zu locken, wenn die Inszenierungen etwas zeitgemäßer wären und vielleicht tatsächlich ein paar Rockstars mit einbezogen würden. Schließlich muss man klassische Musik verstehen, um sie zu mögen. So würde eine italienische Oper wahrscheinlich vielen jungen Menschen leichter fallen, weil ihre Idole daran Anteil hätten. Vielleicht erbarmt sich bald einmal ein Popstar für dieses angestaubte Genre und formt eine neu anspruchsvolle Art der Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*